The Lion fell in love with the lamb.

Hallo

meine kleine Welt für dich Twitter Icon
by Twitter Icons

Mehr von mir♥

zur Homepage Twitter schueler.cc Dampfer Youtube Design

Andere♥

Sophie♥ Wiebke♥ Richard♥

Das Lied dröhnt mir durch die Ohren. Wieder und wieder. Und ich erinnere mich an den Abend, meine Hand riecht noch nach dir. Mach mich hübsch für dich, du verdienst es. In den Schrecksekunden deine Hand drücken zu können beruhigte mich. Ich brauchte den Kontakt zu dir, ich musste wissen ob das alles jetzt wahr ist. Ich hab geträumt, von dir. Es soll wahr werden.
16.10.10 12:00


Baby, es war das letzte Mal, dass ich dir hinterhergerannt bin! Ich hab eine bessere Freundin verdient, nicht nur eine, die nur da ist, wenn sie Probleme hat oder Probleme machen will. Eine die sich einfach so meldet - und das tust du garantiert nicht! Denk nicht, du bekommst mein Vertrauen je wieder - kämpf, so wie ich es für dich getan hätte. Du hast mich nicht verdient. Wenn du meinst, er ist wichtiger - bitte. Du bist auch nicht die wichtigste für mich, schon längst nicht mehr. Und das ist kein Text voll Verzweiflung, Reue und Einsamkeit - es ist eine Abrechnung.
8.10.10 19:09


Es ist nicht das wonach es aussieht, nein, das ist es nie. Ich weiß nichts über dich und ich werde es auch nie erfahren. Es tut mir leid, wenn ich dich verstört habe. Ich komm klar, danke.
7.10.10 22:12


durch dein dorf zu fahren, bringt mir dich auch nich zurück. und durch die stadt zufahren, auch nicht. ich sagte, dass wir dort geparkt hatten und hatte doch nur uns im sinn, deine hand um meinen kopf, dein lachen in meinem ohr und das wasser auf meiner haut. meine sich kräuselnden haare durch den regen und .. ich sollte wirklich aufhören zu träumen und mich der realität widmen.
5.10.10 19:26


Es zu bekämpfen wie eine Bakterie, funktioniert nicht. Es zu ignorieren wie Staub, funktioniert nicht. Es verändern zu wollen wie ein Revolutionär, funktioniert nicht. Was bleibt denn noch übrig? Es zu leben ist unmöglich.
1.10.10 22:48


verloren. gegen sie kann ich ja nur verlieren. das loch ist wieder offen und die nächte sind grausam. ohne dich ist es wie vorher. ich kann wieder weinen und das lachen fällt mir wieder schwer. ich möchte das nicht, aber ich kann nicht anders. besitzergreifend, weil ich nie etwas halten konnte. die erfahrungen und erinnerungen kommen zurück. auf dem heimweg hat es geregnet. ich erinnerte mich an das foto, vor mehr als 2 jahren, als ich lächelnd das blatt in der hand hielt und 'mit dir' hörte. ich wünschte, die zeit würde stillstehen. ich will dich nicht noch ganz verlieren. und nicht schonwieder an sie. die angst wird nie verblassen, ich weiß, dass ich immer in ihrem schatten stehen werde.
29.9.10 18:07


Und jetz wünsch ich mir einfach nur mein Abi zu haben, Auto fahren zu können und den ganzen Tag bei dir verbringen zu dürfen! zu lachen, zu kochen und ganz viel dünnes zeug zu reden.
27.9.10 20:37


RICHARD

RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD RICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARDRICHARD! da ist dein Eintrag, speziell für dich, mein Lieber. Du weißt doch, dass du nicht in Profile oder Blogs gehörst. Du bist in meinem Herz, Baby!
26.9.10 20:07


zurück nach westerland. es war so schön dich wieder in meine arme zu schließen, wenn auch nur kurz. du hast recht, es fehlt die vertrautheit. du fehlst, ganz schrecklich. deine lache, deine aura. ohne dich ist es nicht das selbe. ich komm mit an die nordsee. ich mach, was du willst. ich bin da. sag was du willst. ich ergebe mich. und yeah, es tut gut zu wissen, dass du auch so denkst. ich weiß es einfach, es ist nicht vorbei! nein, nein, nein1 ich wusste es! es beflügelt, so sehr. // ich würd dich liebend gerne lieben, dich halten wenn du schläfst. du wärst 1000 mal besser für mich. aber ich kann dich nicht halten. ich kann dir nicht das geben, was du bekommen sollst. ich will dich nicht verletzen. es ist alles so schwer.// und als ich den beat wieder in meinem herzen spürte, begann ich zu leben. ich lies mich auf den wellen des basses treiben und lachte. und als wir dann gemeinsam arm in arm im strömenden regen durch meißen gerannt sind, hoffte ich, dass der weg nicht endet und wir nicht ankommen. wir haben gelacht. und dann sind wir eingeschlafen, schulter an schulter. deine hand lag fest um mein kinn, damit ich nicht wegrutsche. und deine weichen haare waren entspannend. das bruno banani parfüm liegt mir immernoch in der nase. ich träume von dir, ja, genau, dir! es war traumhaft.
26.9.10 19:48


Wange an Wange, Herz an Herz. Ich erinnere mich an Siebenlehn und den Tanz. Warm, heiß, schnell. Wiederholung, REPEAT. In meinem Kopf. Aber es ist nicht er, es ist er. Das andere Personalpronomen. Von dem ich es nie erwartet hätte, dass er bei mir das auslöst. Er ist ja nur der Junge, der mich immer wieder zum lachen bringt, mich glücklich macht und der Beste ist. Der beste Freund, ich glaube wieder dran. Ich will nicht, dass ich das selbe erlebe wie schon einmal. Aber er ist es mir wert, erneut zu hoffen. Er ist Jake. Jake. Jake. Jake.
24.9.10 18:26


 [eine Seite weiter]